• IHRE LEISTUNGEN

    GESUNDHEIT VON A - Z

 

Ihr+Bonus Baby

Ihr Baby soll gesund aufwachsen. Wir unterstützen daher Eltern, die sich von Beginn an für die Gesundheit ihres Kindes stark machen mit einem Babybonus von aktuell bis zu 200,00 €. Der Bonus kann für alle Kinder im ersten Jahr nach der Geburt bei der Erfüllung folgender Voraussetzungen gezahlt werden: Nachweis der Durchführung eines Geburtsvorbereitungskurses und der Kindervorsorgeuntersuchungen U1-U4.

BabyCare

Das Programm BabyCare wurde in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Frauenärzten, Kinderärzten, Hebammen und Gesundheitsforschern von führenden Gynäkologen Deutschlands entwickelt. Wir unterstützen das Programm BabyCare. Es besteht aus einem Handbuch, einem Fragebogen und einem Tagebuch. Ziel von BabyCare ist es, die Frau während der Schwangerschaft zu unterstützen. Das Programm ist darauf abgestimmt, auf Fragen, die während der Schwangerschaft wichtig werden können, die richtigen Antworten zu geben, damit diese so gesund und unbeschwert wie möglich erlebt wird.

Fragen Sie Ihren Frauenarzt, ob dieser das Programm BabyCare unterstützt. Dann haben Sie die Möglichkeit, die Unterlagen über die Praxis zu beziehen. Sie bezahlen vor Ort, schicken uns die Quittung zu und wir übernehmen die Kosten für das Basis-Paket.

Behandlungsfehler

Sie vermuten, dass bei Ihnen oder einem Angehörigen eine fehlerhafte ärztliche Behandlung erfolgt ist? Dann stehen ihnen bzw. ihrem Angehörigen möglicherweise Schadensersatz und Schmerzensgeld zu. Ein Behandlungsfehler liegt vor, wenn eine medizinische Behandlung nicht nach den zum Zeitpunkt der Behandlung bestehenden, allgemein anerkannten fachlichen Standards erfolgt, soweit nicht etwas anderes vereinbart ist. Der Nachweis, dass ein Arzt Behandlungsfehler gemacht hat, ist aber nicht einfach zu führen. Wir bieten daher unseren Versicherten an, sie bei Streitfällen zu unterstützen. Spezialisierte und erfahrene Mitarbeiter helfen Ihnen vertraulich, einen Verdacht auf mögliche Behandlungsfehler oder Pflegefehler zu klären. Unsere Unterstützung garantieren wir unabhängig von möglichen Regressansprüchen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Andreas Zoll.

BKK MedPlus – Programme für chronisch Erkrankte

Mit dem Programm BKK MedPlus bieten wir chronisch kranken Versicherten qualifizierte, speziell auf das jeweilige Krankheitsbild zugeschnittene Behandlungsprogramme an. Diese sogenannten Disease-Managment-

Programme (DMP) wurden von Ärzten und Wissenschaftlern entwickelt,  um eine verbesserte und umfassende medizinische  Versorgung zu garantieren. Das Gesundheitsprogramm bezieht sich auf folgende chronische  Erkrankungen:

-   Diabetes  mellitus Typ 1

-   Diabetes  mellitus Typ 2

-   Brustkrebs

-   Koronare Herzkrankheit (KHK)

-   Asthma

 -  chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD).

Die Einschreibung erfolgt auf freiwilliger Basis und ohne  zusätzliche Kosten für Sie. Mit BKK MedPlus erhalten BKK EWE Versicherte die optimale  Therapie - ganz individuell und angepasst an den aktuellen Gesundheitszustand.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben oder sich für die Teilnahme an einem der Programme interessieren, rufen Sie gerne an (0441/35028 5162).

Das Programm BKK MedPlus unterliegt einer hochwertigen Qualitätssicherung.

Brustkrebs - Biomarker-Diagnoseverfahren

Rund 70.000 Frauen erkranken jährlich an Brustkrebs – glücklicherweise mit überwiegend früher Diagnose. Bei den meisten Patientinnen sind die Lymphknoten nicht befallen, dennoch erfolgt nach der Entfernung des Tumors häufig eine vorbeugende Chemotherapie. Vor allem, wenn biologische Risikofaktoren vorliegen. Dieses Vorgehen soll das Risiko der Metastasenbildung verringern.

Bisher war die Notwendigkeit der Chemotherapie anhand der Untersuchung des Tumors nur eingeschränkt vorhersehbar. Mehr diagnostische Sicherheit liefert ab sofort das innovative Biomarkerverfahren. Mit ihm lässt sich die Notwendigkeit der körperlich und seelisch belastenden Chemotherapie exakter bestimmen.

Wir haben für unsere Versicherten einen exklusiven Vertrag abgeschlossen. Bei Interesse beraten wir Sie gerne näher.

Brustkrebs - Genexpressionstest

Wir erstatten für an Brustkrebs erkrankte Versicherte die Kosten bis maximal 4.000,00 € für einen Genexpressionstest zur Auswahl einer individuell optimierten Brustkrebstherapie. Voraussetzung für die Kostenübernahme ist eine ärztliche Bescheinigung, die bestätigt, dass ein Genexpressionstest aufgrund der Brustkrebserkrankung medizinisch sinnvoll ist.

Brustselbstuntersuchung

Zusätzlich übernehmen wir bis zu 35,00 € für eine Schulung zum Erlernen der Brustselbstuntersuchung nach der MammaCare-Methode. Sie verbessert das eigene Tastvermögen und hilft damit, tastbare Befunde (z.B. kleine Knoten) zu identifizieren, auffällige Veränderungen zu erkennen und somit eine größere Sicherheit bei der Brustuntersuchung zu erlangen.