• IHRE VORTEILE

    PLUSPUNKTE FÜR SIE

Impfungen

In der Bundesrepublik ist die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Institutes für die Empfehlung von Schutzimpfungen zuständig. Wir übernehmen die Kosten der Schutzimpfungen, die von der STIKO oder gemäß Infektionsschutzgesetz empfohlen werden. Die Abrechnung dieser Impfungen erfolgt über die Gesundheitskarte.

Zusätzlich übernehmen wir für ärztlich empfohlene Schutzimpfungen, die nicht über die Gesundheitskarte abgerechnet und Ihnen von Ihrem Arzt in Rechnung gestellt werden, 90 % der Kosten.

Die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs (HPV-Impfung) für Mädchen und Frauen wird in diesem Rahmen, über die gesetzlichen Leistungen hinaus, bis zum vollendeten 27. Lebensjahr bezuschusst. Für Jungen wird diese Impfung ebenfalls bis zum 14. Lebensjahr übernommen.