• IHRE VORTEILE

    PLUSPUNKTE FÜR SIE

Impfungen

In der Bundesrepublik ist die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Institutes für die Empfehlung von Schutzimpfungen zuständig. Wir übernehmen die Kosten der Schutzimpfungen, die von der STIKO oder gemäß Infektionsschutzgesetz empfohlen werden. Die Abrechnung der Impfung erfolgt über die Gesundheitskarte.

Bezuschusst werden, über die gesetzlich vorgeschriebenen Impfungen hinaus, die entstehenden Kosten für Reiseschutzimpfungen und die Malariaprophylaxe, sofern diese vom Auswärtigen Amt für das Reiseland empfohlen werden.

Auch die Kosten für die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) für Mädchen und Frauen werden, über die gesetzlichen Leistungen hinaus, bis zum vollendeten 27. Lebensjahr übernommen.