Krebsvorsorge

Gute Heilungschancen durch Früherkennung

Bei der frühestmöglichen Erkennung von Krebs bestehen gute Heilungschancen. Daher können unsere Versicherten Maßnahmen in Anspruch nehmen, die eine Früherkennung möglich machen.

Krebsvorsorgeuntersuchung beim Gynäkologen / Urologen

Frauen ab 20 und Männer ab 45 Jahren haben jährlich Anspruch auf eine kostenlose Vorsorgeuntersuchung zur Krebsfrüherkennung. Der Arzt untersucht im Rahmen der Früherkennungsrichtlinien bei Frauen ab 20 Jahren die Genitalorgane. Ab dem Alter von 30 Jahren kommt eine Brustuntersuchung hinzu.

Bei Männern ab 45 Jahren werden die äußeren Genitalorgane, die Prostata und die Lymphknoten in der Region durch Abtasten untersucht.

Früherkennung von Darmkrebs

Ab 50 Jahren können Männer und Frauen einmal jährlich eine Analyse auf nicht sichtbares Blut im Stuhl durch einen Schnelltest in Anspruch nehmen.

Männer ab 50 Jahren und Frauen ab 55 Jahren können eine sogenannte Koloskopie vornehmen lassen. Dabei wird das Innere des gesamten Dickdarms mit einem Endoskop untersucht, einem langen, dünnen und biegsamen Rohr mit einer Kamera darin. So lassen sich auch frühe Vorstadien eines möglichen Dickdarmkrebses erkennen und sofort entfernen, die sogenannten Polypen. Frühestens zehn Jahre nach der ersten Koloskopie kann eine zweite Koloskopie in Anspruch genommen werden.

Alternative zur Koloskopie

Wer die Koloskopie nicht nutzen möchte, kann stattdessen alle zwei Jahre den Stuhl auf nicht sichtbares Blut untersuchen lassen.

Früherkennung von Brustkrebs für Frauen

Die Mammografie ist eine Röntgenuntersuchung der Brust und gilt als beste Methode zur Früherkennung von Brustkrebs. Bei Frauen zwischen 50 und 69 Jahren gehört sie deshalb zu den von der BKK EWE bezahlten Vorsorgeuntersuchungen.

Veröffentlicht am: 23.03.2022 - Zuletzt geändert am: 29.06.2022

Kontakt

Hotline: 0800 125 53 93
Kostenfrei aus allen deutschen Netzen

Mo.–Do.: 8.00–16.00 Uhr
Fr.: 8.00–14.00 Uhr

Oder schreiben Sie uns bequem via Kontaktformular

Ansprechpartner

Wenn Sie uns direkt ansprechen möchten, stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden gerne zur Verfügung:

Weiter zur Übersicht unserer Mitarbeitenden