Mitglied werden
Beiträge
Als Krankenkasse für EWE-Mitarbeiter und ihre Familien bieten wir starke Unterstützung und exklusive Vorteile.
Jetzt Krankenkasse wechseln

Beiträge

Stabiler Beitragssatz dank solider Finanzen

Die BKK EWE verfügt über eine stabile Finanzgrundlage. Diese Stabilität wird über einen entsprechenden Beitragssatz an die Mitglieder weitergegeben und ist ein Zeichen einen soliden Finanzplanung. Schwankende Beitragssätze nach Kassenlage gilt es zu vermeiden.

So setzt sich unser Beitragssatz zusammen

Der Beitragssatz setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Aus dem für alle Krankenkassen einheitlichen Beitragssatz und einem kassenindividuellen Zusatzbeitrag.

1. Einheitlicher Beitragssatz

Der für alle Krankenkassen einheitliche Beitragssatz beträgt 14,6 %.

2. Kassenindividueller Zusatzbeitrag

Der Zusatzbeitrag der BKK EWE ist im Jahr 2022 mit 0,9 % genauso hoch wie im Vorjahr, liegt aber unter dem Durchschnitt der GKV.

Der durchschnittliche Zusatzbeitrag aller gesetzlichen Krankenkassen liegt im Jahr 2022 bei 1,3 %.

Zusatzbeitrag zahlen Arbeitgeber und Beschäftigte

Seit dem Jahr 2019 wird auch der Zusatzbeitrag zu gleichen Teilen von Arbeitgebern und Beschäftigten getragen. Die Berücksichtigung beitragspflichtiger Einnahmen erfolgt im Jahr 2022 grundsätzlich maximal in Höhe der Beitragsbemessungsgrenze von 4.837,50 € monatlich bzw. 58.050,00 € jährlich.

Jetzt Mitglied werden – online in nur einem Schritt

So einfach ist der Krankenkassenwechsel zu uns: Füllen Sie unsere Online-Beitrittserklärung aus. Die Kündigung bei Ihrer bisherigen Krankenkasse übernehmen wir für Sie.

Mehr zum Krankenkassenwechsel

Veröffentlicht am: 07.03.2022 - Zuletzt geändert am: 29.06.2022

Kontakt

Hotline: 0800 125 53 93
Kostenfrei aus allen deutschen Netzen

Mo.–Do.: 8.00–16.00 Uhr
Fr.: 8.00–14.00 Uhr

Oder schreiben Sie uns bequem via Kontaktformular

Ansprechpartner

Wenn Sie uns direkt ansprechen möchten, stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden gerne zur Verfügung:

Weiter zur Übersicht unserer Mitarbeitenden