Rehabilitationssport

Wiedereingliederung in Arbeitsleben und Gesellschaft

Rehabilitationssport wird vom Arzt verordnet und in Form von Sport und sportlich ausgerichteten Spielen angeboten. Rückenschule oder Entspannungsübungen sind ebenfalls Bestandteile des Rehabilitationssportes. Die einzelnen Maßnahmen werden auf die Erfordernisse der Teilnehmer abgestellt.

Das Ziel

Ziel des Rehabilitationssportes ist es, Ausdauer und Kraft zu stärken, die Koordination und Flexibilität zu verbessern. Er soll als Hilfe zur Selbsthilfe zum selbständigen Bewegungstraining oder weiteres Sporttreiben anregen.

Angebot

Rehabilitationssport wird in der Regel durch örtliche Rehabilitationssportgruppen, z.B. in Sportvereinen, angeboten.

Unser Tipp:

Unter der Rubrik „Antrag auf Kostenübernahme“ bitte den Leistungsanbieter, Beginn der Maßnahme sowie Datum und Unterschrift vermerken, bevor die Verordnung zur Prüfung an uns geschickt wird.

Veröffentlicht am: 29.03.2022 - Zuletzt geändert am: 29.06.2022

Kontakt

Hotline: 0800 125 53 93
Kostenfrei aus allen deutschen Netzen

Mo.–Do.: 8.00–16.00 Uhr
Fr.: 8.00–14.00 Uhr

Oder schreiben Sie uns bequem via Kontaktformular

Ansprechpartner

Wenn Sie uns direkt ansprechen möchten, stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden gerne zur Verfügung:

Weiter zur Übersicht unserer Mitarbeitenden