Zahngesundheitsuntersuchungen

Zahn- und Munderkrankungen vorbeugen

Zahngesundheitsuntersuchungen unterstützen Sie darin, Zahn- und Munderkrankungen vorzubeugen. Werden die Vorsorgeuntersuchungen im zahnärztlichen Bonusheft vom Zahnarzt dokumentiert, erhöhen sich die Zuschüsse bei einer notwendigen Zahnersatz-Versorgung.

Dokumentation für erhöhte Zuschüsse

  • Für Kinder ab dem vollendeten 6. Lebensjahr und Jugendliche ist eine kalenderhalbjährliche Untersuchung vorgesehen und ab dem vollendeten 12. Lebensjahr im zahnärztlichen Bonusheft zu dokumentieren. 
  • Erwachsene, ab dem 18. Lebensjahr, müssen einen kalenderjährlichen Untersuchungsnachweis dokumentieren lassen.
  • Totalprothesenträger sollten den Zahnarzt 1x im Kalenderjahr zur Mundgesundheitsuntersuchung aufsuchen und diese dokumentieren lassen.

Veröffentlicht am: 29.03.2022 - Zuletzt geändert am: 29.06.2022

Kontakt

Hotline: 0800 125 53 93
Kostenfrei aus allen deutschen Netzen

Mo.–Do.: 8.00–16.00 Uhr
Fr.: 8.00–14.00 Uhr

Oder schreiben Sie uns bequem via Kontaktformular

Ansprechpartner

Wenn Sie uns direkt ansprechen möchten, stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden gerne zur Verfügung:

Weiter zur Übersicht unserer Mitarbeitenden